Abfallkonzept / Reststoffverwertung

Grundsätzlich wollen wir so viel wie möglich an Verpackung und Abfällen vermeiden. In dem was aber darüber hinaus übrigbleibt, sehen wir den Wertstoff und sammeln ihn getrennt, um diesen dem Recycling oder der weiteren Verwertung zuzuführen.

Holz und Holzwerkstoffe

Durch moderne Heiztechnik und die Absorptionskälteanlage, der wir ein Extrakapitel gewidmet haben, können wir den Hauptanteil unserer Reststoffe dem Wertstoffkreislauf wieder zuführen und damit emissionsarm Wärme und Kälte erzeugen.

Kartonagen und Papier

Werden platzsparend zu Ballen gepresst, die ein ca. Gewicht von 400 kg haben, was in etwa einer Containerfüllung entspricht. Die Ballen wiederum werden eingelagert und dann mittels Sammeltransport dem Recycling zugeführt. Durch diese Vorgehensweise werden ca. 20 Transportfahrten gespart.

Glas

Komplette Glasscheiben werden auf Gestellen gesammelt und den Lieferanten bei Anlieferung neuer Produkte wieder zum Recycling mitgegeben.

Großpaletten

Werden gesammelt und gehen per Sammeltransport in die Logistikcenter z.B. nach Belgien zurück.

Abfallkonzept / Reststoffverwertung
Abfallkonzept / Reststoffverwertung
Abfallkonzept / Reststoffverwertung
Abfallkonzept / Reststoffverwertung
Abfallkonzept / Reststoffverwertung
Abfallkonzept / Reststoffverwertung