LACKIERER (m/w/d) für die Produktion Innenausbau

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Lackierer (m/w/d) für die Produktion Innenausbau

Diese Aufgaben warten auf Dich:
> Edle Hölzer mit transparenten Lacken für ein natürliches Erscheinungsbild lackieren
> mit Beizen die Hölzer farblich gestalten und veredeln
> deckende Farblackierungen in cleanem Design ausführen
> mit Ölen komplett natürliche Oberflächen kreieren
> mit Schleifarbeiten die Voraussetzung für eine Top-Lackierung schaffen
> durch selbstständige Wartung und Pflege der Arbeitsmaterialien und Anlagen optimale Ergebnisse erzielen
> die Kollegen in der Produktion bei der Montage von Möbelstücke unterstützen

 

Du passt perfekt in unser Team, wenn Du folgendes mitbringst:

> Ausbildung als Schreiner, alternativ als Fahrzeuglackierer bzw. Maler/Lackierer (m/w/d)
> Erfahrung im Bereich Spritzlackierung von Vorteil (Lackierung mit Spritzpistole)
> Lackierer (m/w/d) aus anderen Bereichen wie KFZ werden durch einen persönlichen Einarbeitungsplan in den Werkstoff Holz eingearbeitet
> selbstständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise nach der Einarbeitungsphase
> Flexibilität verbunden mit Kosten- und Qualitätsbewusstsein

 

Darauf darfst Du dich bei uns freuen:

> die Übernahme einer anspruchsvollen Aufgabe
> eine leistungsgerechte Vergütung inkl. Sonderzahlungen
> ein persönliches Einarbeitungskonzept
> eigenverantwortliches Arbeiten
> flexible Arbeitszeitgestaltung innerhalb des Teams
> hochwertige und funktionelle Arbeitskleidung sowie persönlicher Gehörschutz
> ein kollegiales Team in einem modernen, inhabergeführten Familienunternehmen mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen
> die Möglichkeit sich aktiv in die Gestaltung von Abläufen und Prozessen einzubringen
> betriebliche Altersvorsorge sowie Gesundheitsmanagement und vieles mehr

 

Du willst in unser Team? Dann freuen wir uns über Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an zukunftgestalten@moser.gmbh oder per Post. Deine Ansprechpartnerin ist Frau Sarah Griesbaum.