Volle Girlpower im Hause Moser

Volle Girlpower im Hause Moser

Endlich durfte nach zwei Jahren coronabedingter Pause der Girls-Day wieder stattfinden.
Wir durften bei uns vier junge Mädchen begrüßen und ihnen den Beruf der Schreinerin etwas näher bringen. Unser Schreinergeselle Niklas führte die Mädchen zunächst durch den gesamten Betrieb und erklärt, was wir machen und wie die Produktion bei uns abläuft. Im Anschluss durften die Mädchen ihr eigenen, ersten Erfahrungen mit dem Werkstoff Holz sammeln. Nach einer kurzen Einführung in das Thema Holz, fertigten die Mädchen mit Niklas gemeinsam ihr erstes, eigenes Werkstück an. Dabei wurde fleißig gebohrt, gesägt, geleimt und geschliffen und das Ergebnis kann sich sehen lassen: ein Insektenhaus für den Garten.

Unser Ausbildungsberuf zum/zur Schreiner*in ist übrigens gar nicht mehr so männertypisch, wie er mal war: Von unseren 14 Auszubildenden sind 5 weiblich

PS: Hast du auch Interesse an dem Beruf des/der Schreinersin? Wir freuen uns immer über Praktikanteninnen und Bewerber*innen für eine Ausbildung!

Volle Girlpower im Hause Moser
Volle Girlpower im Hause Moser
Volle Girlpower im Hause Moser
Volle Girlpower im Hause Moser
Volle Girlpower im Hause Moser